Bluegrass History - Ein geschichtlicher Hintergrund Teil 1

History of Bluegrass - gleich zur Seite 2

We never expected to hear bluegrass in austria.

So haben Amerikaner reagiert, als wir vor Jahren in Salzburg einen spontanen Auftritt bei einem unserer Musikerkollegen machten, der in einer Gastwirtschaft spielte. Doch was ist Bluegrass-Music?  Dazu ein kleiner musikalisch-geschichtlicher Überblick über die Entstehung dieser amerikanischen "Volksmusik". Nehmt euch etwas Zeit, ich glaube, es lohnt sich.

Nach der Besiedelung der neuen Welt durch die Europäer History of Bluegrass gab es viele verschiedene Musikrichtungen, die aus der alten Welt in die neue getragen wurden. Mit der Musik kamen natürlich auch die Instrumente, die die Musiker mitbrachten.  Als eines der Ersten Instrumente wurde die Geige (hier im Fachjargon "Fiddle" genannt) über den großen Teich gebracht.

Die Fiddle wurde als auch Soloinstrument ohne andere Instrumente gespielt. Das Spiel beschränkte sich auf einfaches Melodiespiel wie es in Schottland und Irland damals üblich war. Diese Old Time Music ist eine der Fundamente der Bluegrass-Music. Auch Gitarren und Mandolinen fanden logischerweise ihren Weg nach Amerika. Durch die irische Volksmusik ist ein großer Teil der Fiddletunes die man jetzt in der neuen Welt spielte, geprägt worden.

History of BluegrassDurch die Sklaverei wurden auch die Urväter unseres Banjos nach Amerika gebracht. Dieses neue Instrument begann mehr und mehr Einfluss zu nehmen und mit seinem flirrenden Klang die frühe amerikanische Musik zudurchsetzen.

Auch die frühe amerikanische Baptistenkirche mit ihren Gesängen beeinflusste die Musik der damaligen Zeit. Die Art des Gesanges wurde übernommen und auch heute noch gibt es im Bluegrass viele Texte, die auf diese Wurzel zurückgehen. Auch der Acapella-Gesang wurde daraus übernommen.

History of Bluegrass-Music

 

 

Quer durch den Süden, in Tennessee, Kentucky, Virgina und North Carolina schlossen sich immer mehr Musiker zu Gruppen zusammen, die diese Musik aus den Wurzeln zu einer neuen Lebensart machten. Die Welt wurde immer kleiner, die Eisenbahn begann ihre Spuren mehr und mehr ins Land zu ziehen. Die Arbeiter in den Baumwollfeldern und Kohlemienen und Ihre Familien betrachteten diese Musik als Status eines neuen Lebensgefühles. Meistens hatten sie auch nicht mehr als diese Musik. Man saß um das Feuer und hörte oder machte Musik.

 

History of Bluegrass-Musik History of Bluegrass-Music History of Bluegrass-Music

Im Jahre 1911 wurde Bill Monroe geboren, der Mann, den man den Gründer der Bluegrass- Music nennt.Er verband die Old Time Folk Musik mit den schnellen Bassrhythmen seiner Heimat Kentucky. Auch hatte die Musik der Schwarzen, die beim Eisenbahnbau und auf den Baumwollfeldern arbeiteten, einen großen Einfluss. Mit ihnen kam der Blues in die Musik.

Bill Monroe 1919 - History of Bluegrass - Musik Bill Monroe-Father of Bluegrass History of Bluegrass-Musik Mit Jimmy Martin - History of Bluegrass
Bill Monroe mit seiner Mutter 1919 | Mit unbekanntem Gitarristen 1932 | Monroe ( rechts ) mit ? um 1936 | Bill Monore mit Jimmy Martin ( r )

Daraus entstand eine Mischung, die Monroe als Bluegrass-Music bezeichnete. Der Name kam vermutlich von dem bläulichen Schimmer des Grases seiner Heimat Kentucky, in dem sich die Sonne spiegelte. Eine genaue Definition dafür gibt es allerdings nicht. Zumindest ist mir keine andere bekannt.

In den  40ern schlossen sich viele Bands zusammen die die Geschichte der Bluegrass-Music prägten und immer noch prägen. Die meisten Lieder kamen von Bill Monroe, Flatt&Scruggs, den Stanley Brothers, Jim und Jessy, Jimmy Martin und anderen.  Diese haben über Jahrzehnte die Basis der heutigen Bluegrass-Music geschaffen.

Jim and Jessy McReynolds - History of Bluegrass Lester Flat & Earl Scruggs - History of Bluegrass Stanley Brothers - History of Bluegrass Bill Monroe and the Bluegrass Boys - History of Bluegrass

Als höchstes Ereignis im Leben jedes Musikers galt es, in der Grand Ole Opry Grand ole opry - History of Bluegrassin Nashville Tennessee sein Können zu zeigen. Die Menschen kamen zu Hunderten um den Darbietungen der Musiker zuzuhören und die neuen Medien trugen den Klang hinaus in die Welt.

History of Bluegrass - Music 

History of Bluegrassmusic

 

 

 

 

 

 

Musikinstrumente in immer besserer Qualität wurden auf den Markt  gebracht. Gitarren, Geigen, Mandolinen, Banjos und Kontrabässe hatten Hochkonjunktur. Aus dem osteuropäischen Raum kamen in den 40er Jahren die Gebrüder Dobro  in die neue Welt, die aus der damals schon existierenden Hawaigitarre ein eigenständiges Instrument machte - das Dobro.  Der Name der Brüder ist auch die Bezeichnung dieser Instrumentenart.
Zu dieser Zeit entstanden Manufakturen, die auch heute noch mit die besten Instrumente der Welt bauen.

Bill Monroe - History of Bluegrass - MusikAnfangs der 50er Jahre vermarktete Nashville die Bluegrass-Music, die in Flat  Scruggs - History of Bluegrass der
Stadt inzwischen zum Wahrzeichen aufgestiegen ist. Plattenfirmen rissen sich um die erfolgreichen Bands aus der Opry, und die Gründer dieser Musik waren immer noch dabei.

Bill Monroe war unter den Musikern dabei, war aber nicht mehr der Star. Die junge Generation drückte nach. Earl Scruggs und Lester Flatt, zuerst Bandmitglieder bei Monroe´s Blue Grass Boys, spielten einen eigenen melodiebetonten Stil der eine neue Generation der Bluegrass-Music einleitete.

 

History of Bluegrass - Seite 2